Innovatives proktologisches  Binder-Duschsystem - Prokdus -

Analhygiene 

Wellness (Wohlbefinden, Wohlfühlen) wurde laut Wikipedia 1654 von dem Engländer Sir A. Johnson erstmals als Begriff "wealnesse" = Weisheit gebraucht und als "gute Gesundheit" interpretiert. Im Laufe des letzten Jahrhunderts wandelte sich der Wellness-Begriff fortführend als intelligente Gesundheitsmaßnahme für alle dem Körper und dem Geist gut tuende Maßnahmen. Das richtige logische Handeln für die Gesunderhaltung ent-spricht also einem intelligenten Tun, um möglichen oder beginnenden Erkrankungen vorzubeugen bzw. frühest möglich entgegen zu wirken.   

 

Ergo ist der oft falsch verstandene bzw. falsch interpretierte Begriff "Wellness" kein Synonym für Trägheit - Faulheit oder gar Dummheit.

Vielmehr bedeutet Wellness also wohlüberlegt sich selbst etwas Gutes zu tun, damit sich ein Wohlempfinden entwickeln kann und so Körper und Geist mit mehr positiver Energie versorgen kann. Die vorgenannten Gegenbegriffe erklären sich wohl von selbst.