Innovatives proktologisches Binder-Duschsystem - Prokdus - 

Hilfsmittelverordnung Gesäßhandbrausen

Alle Ärztinnen und Ärzte dürfen gemäß Gesetz und Rechtsprechung Hilfsmittel wie Gesäßhandbrausen für die selbstständige Analhygiene bei entsprechender Indikation (medizinische Notwendigkeit) verordnen. 

 

Das gilt auch für Hilfsmittel, die nicht im Hilfsmittelverzeichnis gelistet sind. 

Bei Ablehnung durch Krankenkassen sollten Sie sofort Widerspruch einlegen und die hier nachstehenden Rechtsinformationen dafür benutzen.